Ich bin Gender-Expertin.

Das war ich nicht immer. Wie in vielen anderen Biographien finden sich auch in meiner Ecken und Kanten, Umwege, Vertiefungen und Verdichtungen in unterschiedlichsten Bereichen. Mit Gender kam ich vor allem im Bereich der Organisationsforschung in Berührung: Wie kommt es dazu,  dass immer wieder die gleichen Personen in Organisationen aufgenommen werden und Entscheidungen treffen? Und warum werden andere Personen bzw. Personengruppen von Entscheidungen exkludiert? Weshalb nimmt insbesondere der Frauenanteil pro Karrierestufe ab? Mit diesem Ungleichgewicht im Hinblick auf Status, Macht und Einkommen habe ich mich sowohl theoretisch als auch praktisch auseinandergesetzt.

Meine Eckdaten. 14 Jahre Erfahrung in Forschung und Lehre zum Thema Gender & Diversität in Organisationen.  Betriebswirtschaftliches Studium, Doktorat in Wirtschaft- und Sozialwissenschaften. Mitbegründerin eines IT-Start-Ups. Mehrjährige Berufserfahrung im HR-Bereich. Begleitung von Unternehmen und Start-Ups in Gender & Diversitätsfragen. Langjährige Arbeit an der Schnittstelle von Wirtschaft und Wissenschaft inklusive Vortragstätigkeiten und Workshops. 

Ich bin Gender-Expertin.

Das war ich nicht immer. Wie in vielen anderen Biographien finden sich auch in meiner Ecken und Kanten, Umwege, Vertiefungen und Verdichtungen in unterschiedlichsten Bereichen. Mit Gender kam ich vor allem im Bereich der Organisationsforschung in Berührung: Wie kommt es dazu,  dass immer wieder die gleichen Personen in Organisationen aufgenommen werden und Entscheidungen treffen? Und warum werden andere Personen bzw. Personengruppen von Entscheidungen exkludiert? Weshalb nimmt insbesondere der Frauenanteil pro Karrierestufe ab? Mit diesem Ungleichgewicht im Hinblick auf Status, Macht und Einkommen habe ich mich sowohl theoretisch als auch praktisch auseinandergesetzt.

Meine Eckdaten. 14 Jahre Erfahrung in Forschung und Lehre zum Thema Gender & Diversität in Organisationen.  Betriebswirtschaftliches Studium, Doktorat in Wirtschaft- und Sozialwissenschaften. Mitbegründerin eines IT-Start-Ups. Mehrjährige Berufserfahrung im HR-Bereich. Begleitung von Unternehmen und Start-Ups in Gender & Diversitätsfragen. Langjährige Arbeit an der Schnittstelle von Wirtschaft und Wissenschaft inklusive Vortragstätigkeiten und Workshops. 

Wie ich arbeite

…als Sparring Partnerin.
Ich arbeite und denke interdisziplinär und pragmatisch. Schnelle Lösungen bei aktuellen Problemen, Konflikten oder aber auch neuen und kreativen Ideen werden gemeinsam im Gespräch entwickelt. Dafür bietet meine wissenschaftliche Expertise die Grundlage.
…durch Analyse.
Mein Blick auf Gender ist direkt und schnell, er erfasst das Wesentliche in Interaktionen, Prozessen und Strukturen. In Stellenausschreibungen, Marketing-Texten, oder Kompetenzbeschreibungen identifiziere ich Potenziale für mehr Chancengleichheit.
… in der Prozessbegleitung.
Ich unterstütze Sie bei der Entwicklung neuer oder der Umgestaltung bestehender Organisations- und Personalprozesse. Dabei achte ich gemeinsam mit Ihnen darauf, gender-sensibel vorzugehen und Diskriminierung von Personen und Personengruppen zu vermeiden.

Wie ich arbeite

…als Sparring Partnerin.
Ich arbeite und denke interdisziplinär und pragmatisch. Schnelle Lösungen bei aktuellen Problemen, Konflikten oder aber auch neuen und kreativen Ideen werden gemeinsam im Gespräch entwickelt. Dafür bietet meine wissenschaftliche Expertise die Grundlage.
…durch Analyse.
Mein Blick auf Gender ist direkt und schnell, er erfasst das Wesentliche in Interaktionen, Prozessen und Strukturen. In Stellenausschreibungen, Marketing-Texten, oder Kompetenzbeschreibungen identifiziere ich Potenziale für mehr Chancengleichheit.
… in der Prozessbegleitung.
Ich unterstütze Sie bei der Entwicklung neuer oder der Umgestaltung bestehender Organisations- und Personalprozesse. Dabei achte ich gemeinsam mit Ihnen darauf, gender-sensibel vorzugehen und Diskriminierung von Personen und Personengruppen zu vermeiden.